Windows Phone App Studio – Teil 2: Veröffentlichen der App

Von Rina Ahmed Autor Feed 18. September 2013 14:16

Dieser Artikel gehört zur zweiteiligen Artikelserie über Windows Phone App Studio. Wir empfehlen, dass du zuerst Teil 1: Erstellen der App durchliest.

Gastbeitrag von Janet Weiss

Bearbeiten mit Visual Studio für Windows Phone und Publishen der Apps:

-Wenn deine App im "Windows Phone App Studio" - Tool fertig generiert wurde, kannst du den "Source Code" downloaden. Diesen heruntergeladenen Ordner, musst du daraufhin entpacken.

clip_image001

-Installiere Microsoft Visual Studio für Windows Phone und öffne das Projekt "Solution", das in deinem entpacktem Ordner unter scr liegt. Danach kannst du unter "WP8App - Properties - WMAppManifest.xml" Einstellungen über Anwendungsbenutzeroberfläche, Funktionen und Anforderungen ändern.

clip_image002

-Windows Phone App Studio wird in den Hintergrundoptionen in Englisch angegeben. Um diese auf Deutsch um zu ändern, muss man in Visual Studio "WP8APP - Resources - App Resources.rsx" öffnen und in der Spalte "Wert" den deutschen Namen, statt dem Englischen eingeben.

clip_image003

-Wenn die App nun fertig ist, ändert man die Projektmappenkonfigurationenn auf "Release" und den Emulator auf "WXGA".

clip_image004

-Nun bereinigt man die Projektmappe und erstellt sie anschließend neu.

clip_image005

-Auf der Webseite "https://dev.windowsphone.com/en-us/publish" kann man die eigens kreierten Apps, in den Windows-Store, für alle freigeben.
Unter "Dashboard - Join Now", kannst du deine Kontaktdaten angeben.
-Danach gibst du noch Informationen über deine eigene App an (Name, Preis/Kostenlos,..) und ladest das "WPAppStudio.xap - File" aus dem entpacktem Ordner hoch:
Pfad: "src\WP8App\Bin\Release"
-Weitere Informationen und Bilder können hinzugefügt werden. Bei Bedarf, kannst Du die Einstellungen "in-app", "market selection and custom pricing" und "Map services" verwenden.
Nachdem du "Review and submit" geklickt hast, werden dir zur Kontrolle nochmals alle getroffenen Einstellungen angezeigt.

Comments (2) -

>

9/20/2013 1:19:20 PM #

Was leider extrem nervt sind die hohen Systemanforderungen:-(
Ich kann zwar die IDE installieren, aber nicht den Emulator!?!?!
(Windows 8 Pro, sehr guter Prozessor, etc.)

Nicht sehr Entwickler-freundlich!!!!!!

Alexander Deutschland

>

9/23/2013 10:41:37 AM #

@Alexander: "sehr guter Prozessor" --> wenn dem so ist, dann ist eventuell nur die Virtualisierungstechnik im BIOS deaktiviert? Weil ein sehr guter Prozessor aus den letzten Jahren sollte kein Problem haben, Hyper-V laufen zu lassen. (Der Emulator nutzt Hyper-V).

gb Austria

Add comment

  Country flag

biuquote
  • Comment
  • Preview
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies

Aktuelle Downloads

Azure Free Trial
 
Visual Studio Downloads
 
Windows Azure Free Trial

 
    Developer Events
Instagram
CodeFest.at on Facebook

Datenschutz & Cookies · Nutzungsbedingungen · Impressum · Markenzeichen
© 2013 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten · BlogEngine.NET 2.7.0.0 · Diese Website wird für Microsoft von atwork gehostet.
powered by atwork