Youtube Video App Framework revisited

Von Christian Vorhemus Autor Feed 22. May 2013 13:22

In einem älteren Blogeintrag auf codefest hatte Kollege Binder in einer umfangreichen Auflistung diverser Frameworks für Windows 8 auch das Video App Framework von Thomas Mutzl vorgestellt, mit dem sehr schnell und einfach eigene Video-Apps erstellt werden können. Ein Teil des Frameworks ermöglicht es, Youtube-Videos per RSS abzurufen und in der App abzuspielen.

Downloaden lässt sich das Framework unter dieser Adresse (Reiter “Source Code”, Spalte “Download”). Nach dem Öffnen finden sich mit einem Klick auf “Verweise” zahlreiche nicht gefundene Referenzen, was durch ein gelbes Warndreieck angezeigt wird.

6

Selbst wer bereits früher die hier benötigten libraries gedownloaded hat, könnte beim Compilieren Fehlermeldungen erhalten. Grund dafür ist, dass Google für Youtube gerne seine Schnittstellen ändert, was eine Anpassung zahlreicher Drittapplikationen notwendig macht. Um einen Gutteil der notwendigen Pakete automatisch zu installieren, können wir mit der rechten Maustaste auf den Ordner “Verweise” und danach auf “NuGet-Pakete verwalten” klicken.

6.5 

Im sich nun öffnenden Fenster klicken wir auf “Wiederherstellen” um den Vorgang abzuschließen.
Um ein Update der bereits installierten Pakete durchzuführen, wählen wir im Menü “Tools” > “Erweiterungen und Updates”

8.5 

Hier können wir entweder selbst nach Paketen suchen, die uns noch fehlen (zB den Smooth Streaming Client") oder im Feld “Updates” alle Pakete aktualisieren, falls wir bereits ältere Versionen davon besitzen.

9

Im letzten Schritt unseres refreshes laden wir noch die aktuelle Version des Microsoft Player Frameworks herunter und installieren es durch einen Doppelklick auf die .vsix-Datei.

Nun sollten alle Verweise korrekt aufgelöst werden und unsere App ist bereit, weiter angepasst zu werden. Es existiert eine Schritt-für-Schritt-Anleitung als Aufgabenliste, die wir mit einem Klick auf “Ansicht” > “Aufgabenliste” öffnen können.

11 

Hier müssen wir nur noch “Benutzeraufgaben” auf “Kommentar” umschalten, um alle To-Do’s angezeigt zu bekommen. Mit einem Klick auf ein To-Do springt man automatisch an die entsprechende Stelle im Code.

Eines der wichtigsten Anpassungen ist natürlich das Einfügen der RSS-URI, der auf jenen Youtube-Channel verlinkt, der in unserer App angezeigt werden soll. Die entsprechende Variable befindet sich in der MainViewModel.cs

13 

Um nun die benötigte RSS-Adresse zu erhalten, navigieren wir zu einem Youtube-Channel unserer Wahl und klicken in der - zuvor durch einen Rechtsklick auf die obere Leiste aktivierten - Menüleiste auf “Extras” > “Feedsuche” > “RSS”. Es öffnet sich eine neue Seite, deren URI wir kopieren und als string “RssUri” speichern.

14

Abschließend können wir noch Aussehen und Layout der App anpassen und danach steht einem Upload in den Storenichts mehr im Wege!

Windows 8

Tags:  Feed Tag,  Feed Tag,  Feed Tag

Comments (1) -

>

5/22/2013 3:52:30 PM #

Vielen Dank für die Ergänzung!
Besonders wichtig: das MyToolkit aktuell halten!

Liebe Grüße,
Thomas

Thomas Mutzl Österreich

Pingbacks and trackbacks (1)+

Add comment

  Country flag

biuquote
  • Comment
  • Preview
Loading

Datenschutzhinweis: Sie stimmen durch "Kommentar speichern" der Speicherung Ihrer Angaben durch Microsoft Österreich für die Beantwortung der Anfrage zu. Sie erhalten dadurch keine unerwünschten Werbezusendungen. Ihre Emailadresse wird auf Ihren Wunsch dazu verwendet Sie über neue Kommentare zu informieren.

Microsoft respektiert den Datenschutz. Datenschutz & Cookies

Entwickler Wettbewerbe:

Wettbewerbe

Aktuelle Downloads

Visual Studio Downloads
 
Windows Azure Free Trial
Instagram
CodeFest.at on Facebook

Datenschutz & Cookies · Nutzungsbedingungen · Impressum · Markenzeichen
© 2013 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten · BlogEngine.NET 2.7.0.0 · Diese Website wird für Microsoft von atwork gehostet.
powered by atwork