Visual Studio 2015 Final Release Event

Von Gerwald Oberleitner Autor Feed 20. July 2015 19:37
Der zweite Teil des Visual Studio 2015 Launch Events läuft noch und schon ist weiterer technischer Inhalt online. In 60 Feature-Videos werden einzelne neue oder verbesserte Funktionen in Visual Studio 2015, Team Foundation Server 2015 und Visual Studio Online erklärt. Darunter sind Funktionen wie IntelliTest oder auch das neue Build System. Der x-Plattform Ansatz hinter dem neuen Build System zeigt für mich sehr stark wie offenen das Toolset geworden ist. Die Inhalte sowie auch die Keynote sind on-demand auf channel9 abrufbar. Eines meiner Highlights an neuen Funktionen: Team Build for 2015 (die 4 Minuten 45 Sekunden zahlen sich aus)

Visual Studio 2015: Onlineevent zum Release

Von Gerwald Oberleitner Autor Feed 30. June 2015 18:24
Am 20. Juli um 17 Uhr 30 ist es soweit – wir feiern die Verfügbarkeit von Visual Studio 2015! Um einen Einblick in die finale Version zu bekommen veranstalten wir einen Onlineevent der die neuen Funktionen, erweiterten Möglichkeiten und die neu gestaltete Produktfamilie vorstellt. In Visual Studio 2015 hat sich viel getan: Visual Studio 2015 ist die Entwicklungsumgebung für Windows 10 und Windows 10 Universal Apps das neue Visual Studio 2015 Enterprise mit MSDN für Entwickler in Unternehmen (alle bisherigen aktiven Visual Studio Premium mit MSDN und Ultimate mit MSDN Benutzer können auf diese Edition kostenlos umsteigen) Mobile x-Plattform Entwicklung neu definiert (nativ & Web) Umsetzung von IoT Szenarien Wir lieben Web-Entwickler (nutzen Sie Visual Studio wie Sie sind – mit Ihren Werkzeugen & Frameworks) Entwicklung von Cloud-Apps neues plattformübergreifendes Build-System (Visual Studio Online, Team Foundation Server 2015) Application Insights (gewinnen Sie mehr Einblick in Ihre Applikationen) & IntelliTest (Unit-Tests automatisiert erstellen) .. und vieles mehr

Das neueste zu Windows 10 und anderen coolen Dingen - Zusammenfassung von //build und Ignite am 19. Juni 2015 bei Microsoft Österreich

Von Toni Pohl (Gastblogger) Autor Feed 8. June 2015 08:00
Windows 10 steht bereits in den Startlöchern, ebenso wie Visual Studio 2015, .Net 2016, Azure und vieles mehr. Das haben wir zum Anlass genommen, am 19. Juni 2015 ein kostenfreies Event zu organisieren, wo Developer die Neuigkeiten von der //Build aus San Francisco live präsentiert bekommen! [More]

Einladung: SCRUM für Manager

Von Gerwald Oberleitner Autor Feed 1. June 2015 10:36
Auf Einladung von TechTalk befindet sich Anfang Juni der bekannte SCRUM-Trainer Mitch Lacey wieder in Wien. Kursteilnehmer schätzen sein Fachwissen, die Praxiserfahrung sowie seinen humorvollen Vortragsstil welchen er auch im Juni wieder in zwei Kursen unter Beweis stellt: Certified SCRUM Master(15.-16. Juni 2015, nächster Kurs: 14.-15. September 2015) Certified SCRUM Product Owner(18.-19. Juni 2015, nächster Kurs: 17.-18. September 2015) Ich selbst durfte den SCRUM Master Kurs bereits besuchen und mich zum SCRUM Master zertifizieren lassen. Die Übungen und das interaktive lernen (mit anderen Kursteilnehmern aus verschiedensten Industrien & Unternehmen) haben den Kurs sehr interessant gemacht. Mitch steht uns am Mittwoch, den 17. Juni am Vormittag für einen exklusiven Vortrag zur Verfügung. Mit dem Titel SCRUM for Managers gibt er einen Einblick in das agile Prozessframework und vermittelt Ihnen wie SCRUM Sie in Ihren Projekten unterstützen kann bzw. sich Ihre Rolle als Manager in Softwareprojekten verändert. Danach beantwortet Christian Hassa noch die Frage: Braucht man für ein leichtgewichtiges Prozessframework wie Scrum überhaupt noch Werkzeuge für die Arbeit mit Anforderungen, oder reichen Klebezettel und Wandtafeln? Agenda – Mittwoch, 17. Juni 2015- SCRUM for Managers: kostenlose Veranstaltung bei Microsoft Österreich (Am Euro Platz 3, 1120 Wien), Anmeldung erbeten 09:00-10:30 Mitch Lacey, SCRUM for Managers (in Englisch) ca. 10:30-11:00 Pause 11:00-12:00 Christian Hassa, Agiles Requirements Engineering mit TFS, SpecLog und SpecFlow (in Deutsch) danach kleiner Snack zum Ausklang Zu den Vortragenden & Inhalten: Mitch Lacey: SCRUM for Managers The role of the manager in a software company is changing. No longer is it about driving people to achieve results. Now it is about enabling teams to be hyper-productive. But how can this be accomplished? Scrum, an agile framework, has been used successfully to build hyper-productive teams. What is Scrum? How can a manager build hyper-productive teams that outpace everyone else? In this talk you will hear exactly what Scrum is, its base components, and the traits required to help ensure success. Mitch Lacey, former Microsoft program manager will share his experiences helping teams adopt the Scrum framework. In the course of his work he identified four patterns that were present in teams that succeeded, but were absent in teams that failed. This session is targeted at high level and C level executives what they need to work with Scrum teams and tools and techniques to drive the organization to a higher productive state. Who is Mitch Lacey? Mitch Lacey is an agile practitioner and trainer. Mitch has been managing projects for over fifteen years & is credited with many plan-driven & agile projects. He is the author of "The Scrum Field Guide", a book targeting teams adopting Agile and Scrum practices. Mitch honed his agile skills at Microsoft Corporation, where he successfully released core enterprise services for Windows Live. Mitch's first agile team at Microsoft was coached by Ward Cunningham, Jim Newkirk & David Anderson. While at Microsoft, he transitioned from Program Manager to Agile Coach, working hand-in-hand with groups throughout their transition to Agile practices. After Microsoft, Mitch was the Agile Practice Manager at Ascentium Corporation where he practiced agility on the projects he ran every day while coaching customers on agile practices and lessons on agile adoption worldwide. As a Certified Scrum Trainer (CST), PMI Project Management Professional (PMP®) and Agile Certified Practitioner (ACP®), Mitch shares his experience in project and client management through Scrum Alliance Certified Scrum courses, agile coaching engagements, conference presentations, blogs & white papers. He has published many papers including “Adventures in Promiscuous Pairing”, “Transitioning to Agile: Key Lessons Learned in the Field”, "The Impacts of Poor Estimating - & How to Fix It", a variety of papers for Microsoft and "Immersive Interviewing - Building Great Agile Software Teams". He has presented at Agile Alliance Agile 2006, 2007, 2008 and 2009 conferences, the 2008 Better Software Conference and the 2008 - 2013 SQE Agile Development Practices conferences. He has managed tracks for the Agile conference since 2008 and was the conference chair for Agile2012 and Agile2014. Mitch has served on the Board of Directors for the Agile Alliance (2011-2012) and the Scrum Alliance (2010-2011, 2014). Christian Hassa: Agiles Requirements Engineering mit TFS, SpecLog und SpecFlow Werkzeuge machen Teams jedenfalls nicht agiler, sondern nur effizienter. Um damit nicht nur effizienter das Falsche zu tun ist es daher wichtig, diese auch entsprechend der agilen Werte, Prinzipien und Praktiken einzusetzen. Unsere Teams bei TechTalk arbeiten seit mehr als 6 Jahren mit Scrum in Softwareprojekten unterschiedlicher Größe und Fachbereiche. Dabei haben wir im Lauf der Zeit eine Reihe von Praktiken für das Requirements Engineering etabliert, die uns bei der Planung, Flexibilität und Nachvollziehbarkeit der von uns entwickelten Lösungen unterstützen: · Impact Mapping zur strategischen Steuerung von Investitionen und deren erwarteter Nutzen · Story Mapping zur taktischen Planung und Optimierung des Funktionsumfangs · Specification-By-Example für die Detailspezifikation und Herstellung eines gemeinsamen Verständnisses aller Beteiligten · Acceptance Test Driven Development für die Nachvollziehbarkeit und automatisierten Regressionstest der festgelegten Akzeptanzkriterien Der Vortrag gibt dafür einen theoretischen Überblick, und zeigt deren Implementierung an Hand von Projektbeispielen mit den Werkzeugen Visual Studio Team Foundation Server, SpecLog und SpecFlow. Bio Christian Hassa begann seine IT Karriere 1990 als freiberuflicher Programmierer und ist seit 1997 Geschäftsführender Gesellschafter bei TechTalk. Dort bieten heute über 60 Mitarbeiter Coaching und agile Softwareentwicklung in der D-A-CH Region. Gemeinsam mit seinen Teams hat Christian Projekterfahrung in verschiedenen Bereichen – von Startups bis zum öffentlichen Sektor – sammeln können: nicht nur mit dem Fokus, wie man bessere Software entwickelt, sondern vor allem auch, wie man weniger Software entwickelt, um den gewünschten Geschäftsnutzen zu erzielen. Christian ist Product Owner des Story Mapping Werkzeugs SpecLog, und Mitinitiator des Open Source ATDD/BDD Werkzeugs SpecFlow.

Event | ALM

Tags:

Viel Neues im Mai–Eindrücke von BUILD und IGNITE und Windows 10 Debriefing Event

Von Toni Pohl (Gastblogger) Autor Feed 28. May 2015 16:20
Es war ein anstrengender Mai! Eigentlich hat der Mai für mich bereits im April begonnen, denn hier war ich zuerst bei der BUILD Conference in San Francisco um Neuerungen rund um Windows 10, Azure und Development zu erfahren. Danach gings für mich zur IGNITE Conference in Chicago mit salopp gesagt “allen anderen Microsoft Produkten”. Es war eine produktive Zeit. [More]

Die Keynote der //build 2015, und was nicht erzählt wurde

Von Gerhard Goeschl Autor Feed 30. April 2015 13:47
Mit Kino Events in Wien, Linz und Graz (Schnell und einfach zum Microsoft //build Keynote-Streaming!) haben wir gestern gemeinsam mit vielen von Euch einen super spannenden und auch für uns überraschenden Abend verbracht.

Unser "The Future isn´t written yet" Roll-Up hat noch nie so gut zu einer Veranstaltung gepasst wie gestern. [More]

Schnell und einfach zum Microsoft //build Keynote-Streaming!

Von Gerhard Goeschl Autor Feed 23. April 2015 19:01
Wie schon in den Blogposts "Live dabei sein mit dem Microsoft //build Keynote-Streaming!" und "Was Spannendes, was zum Rumspielen und was zum Naschen!! …" beschrieben laden wir Euch ein mit uns gemeinsam die Keynote in Kinos in Wien, Linz und Graz zu erleben! Alles was Ihr dazu braucht ist einfach nur einen der folgenden Online-Kurse in der Microsoft Virtual Academy (MVA) abzuschließen. Die kostenlosen Online-Trainings der Microsoft Virtual Academy (MVA) unterstützen Euch dabei, Euer Know-How zu aktuellen Technologien zu erweitern. Ein paar von Euch haben gemeint ob sie auch alternativ einen anderen Kurs machen könnten. Klar doch, machen wir gerne für Euch. Und wenn es wirklich schnell gehen soll gibt es noch ein paar Spezial Tipps! [More]

Was Spannendes, was zum Rumspielen und was zum Naschen!! …

Von Gerhard Goeschl Autor Feed 10. April 2015 15:36
… Was hättet Ihr denn Lieber? Die neuesten Technologien und Gadgets aus dem Microsoft Hexenkessel erleben? Eine Woche vor dem offiziellem Verkaufsstart exklusiv die neuesten Surface Geräte ausprobieren? Mit Popcorn und Cola im Kreise gleichgesinnter einen interessanten Abend verbringen? Oder am besten alles auf einmal? Kommt zum kostenlosen //build Keynote-Streaming in einem Kino in Eurer Nähe und verbindet das Angenehme mit dem Nützlichen! [More]

Microsoft Unity Camp und GameCraft

Von Rina Ahmed Autor Feed 1. April 2015 13:18
Wir haben wieder zwei spannende Events im Mai für euch, die in Richtung Spiele-Entwicklung gehen. [More]

Live dabei sein mit dem Microsoft //build Keynote-Streaming!

Von Gerhard Goeschl Autor Feed 25. March 2015 07:30
Keine Karten für die //build in San Francisco bekommen? Nicht traurig sein, denn wir holen Euch die Keynote der //build nach Österreich! [More]

Gewinne ein Ticket für die ausverkaufte Build 2015

Von Rina Ahmed Autor Feed 19. March 2015 18:38
Gestern wurde ein Contest angekündigt, bei dem man eines von 5 //build Tickets gewinnen kann. Flug und Aufenthalt sind nicht inkludiert. Um an diesem Wettbewerb teilzunehmen, müsst ihr die “Know it. Prove it” Challenge aus der Microsoft Virtual Academy abschließen und anschließend einen Tweet mit eurem Grund für die Teilnahme der //build nach einem bestimmten Schema tweeten. [More]

Mobile Developer After-Work: Xamarin

Von Gerwald Oberleitner Autor Feed 16. March 2015 15:38
Am 9. April dürfen wir bei Microsoft den 7. Mobile Developer After-Work begrüßen. Die Vorträge drehen sich diesmal rund um cross-Plattform Entwicklung mit Xamarin. Als Neuerung wird es bei diesem Mobile Developer After-Work, nach einer gemeinsamen Keynote von Xamarin, eine technische Vortragreihe und parallel dazu eine Vortragsreihe für IT-Entscheider geben. Damit sollen nicht nur Entwickler sondern auch Entwicklungsleiter, Projektmanager oder generell Entscheidungsträger angesprochen werden. Eine mobile App mit mindestens 4* Bewertungen für drei Plattformen zu entwickeln und zu pflegen bedeutet viel Arbeit – und damit einen enormen Kosten-Aufwand. Xamarinlöst dieses Problem – nur 1x Entwickeln und 3x native Apps erhalten! Damit stellt Xamarin aktuell eine der attraktivsten Lösungen für das Cross-Plattform App-Development dar und wird sowohl von Entwicklern, als auch von Auftraggebern heiß diskutiert. Xamarin bietet für Visual Studio Kunden mit MSDN spezielle Konditionen sowie eine Trial-Version. Der After-Work startet so wie der Name schon sagt um 17 Uhr – Agenda & Anmeldung

Global Azure Bootcamp 2015

Von Toni Pohl (Gastblogger) Autor Feed 13. March 2015 07:00
Willkommen beim dritten Global Azure Bootcamp! Am Samstag, dem 25. April 2015, findet dieses Event in Dutzenden Orten weltweit und auch in Österreich statt. Das Event wird von der Community für die Community durchgeführt und ist kostenlos. [More]

Webinar Neue Möglichkeiten für Remote Desktop Services in der Cloud

Von Toni Pohl (Gastblogger) Autor Feed 12. March 2015 18:00
Update 13.3.: Aktueller Tipp zu einem sehr interessanten Webinar: Neue Möglichkeiten für Remote Desktop Services in der Cloud. [More]

Event: Benutzerzufriedenheit steigern - Kosten senken: Erfolgreiche SAP-Modernisierung bei der Österreichischen Post AG

Von Michaela Loher Autor Feed 12. March 2015 14:30
Datenturbo: Die Post geht ab Die Österreichische Post AG hatte in den SAP-Systemen einiger Fachbereiche mit gravierenden Performance-Problemen zu kämpfen, die trotz aller technischen Kniffe nicht gelöst werden konnten. Die Ursache dazu lag nicht in den SAP-Modulen, sondern im eingesetzten Unterbau, der Plattform und den Datenbanken, verborgen. Das SAP-Competence Center der Post hat sich dazu entschlossen, die Plattform unterhalb von SAP zu modernisieren und die Suche nach der optimalen Lösung begann. Die Wahl ist nach eingehender Prüfung auf Microsoft SQL Server gefallen, der alle Bedürfnisse adressieren konnte. Mag. Richard Pusch, Leiter des SAP Competence Centers der Österreichischen Post AG: „Wir wollten keine Lösung, die nur die NASA implementieren kann, sondern ein Standard-Produkt mit vernünftigem Preis-Leistungs-Verhältnis, das einfach betrieben werden kann!“ Neben der Verdoppelung der Verarbeitungsgeschwindigkeit in den Geschäftsprozessen stimmt für die Post jetzt auch das Preis-Leistungsverhältnis. Erfahren Sie mehr in der aktuellen Case Study. Am 24.3.2015 wird Mag. Richard Pusch bei einem exklusiven Round Table die SAP Modernisierung und den Einsatz modernster Microsoft „In-Memory“ Technologie bei der Österreichischen Post AG vorstellen. Durch diese Modernisierung konnte die Abwicklung von geschäftskritischen Prozessen maßgeblich beschleunigt werden, beispielsweise wurde die Performance des Abrechnungslaufes verdoppelt, sowohl im Dialog als auch in der Massenverarbeitung.    Agenda: 16:00    Registrierung 16:30    Begrüßung durch Mathias Nöbauer, Sales Manager Application Platform Microsoft 16:40    Round Table 17:50    Wo geht die Reise hin? - Abschlussworte 18:00    Abendessen und Networking Die Ausgangssituation, die Machbarkeitsstudie, das Migrationsprojekt sowie der Ist-Zustand und die gewonnenen Erfahrungen werden die zentralen Diskussionsschwerpunkte unseres Round Tables darstellen. Darüber hinaus wird der dadurch erlangte Mehrwert sowohl für Endanwender als auch für den Fachbereich veranschaulicht.   Wir würden uns freuen, Sie zu dieser spannenden und kommunikativen Veranstaltung bei uns im Haus begrüßen zu dürfen. Die Veranstaltung richtet sich primär an IT-Entscheidungsträger. Im Anschluss an den Round Table laden wir zum gemütlichen Ausklang beim Buffet ein. Besuchen Sie bei uns im Microsoft Office und diskutieren Sie mit. Hier geht’s zur Anmeldung: https://msevents.microsoft.com/cui/EventDetail.aspx?culture=de-AT&EventID=1032618818&IO=p7eHm2VCItfMitM3O33fag%3d%3d

Wettbewerbe

Developer Contests

Aktuelle Downloads

Azure Free Trial
 
Visual Studio Downloads
 
Windows Azure Free Trial

 
    Developer Events
Instagram
CodeFest.at on Facebook

Datenschutz & Cookies · Nutzungsbedingungen · Impressum · Markenzeichen
© 2013 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten · BlogEngine.NET 2.7.0.0 · Diese Website wird für Microsoft von atwork gehostet.
powered by atwork